Firma

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg

Der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e. V. (BGL) und die zwölf Landesverbände als Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände vertreten die Interessen des deutschen Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaues auf Landes- und Bundesebene und in Europa.

Ausbildung:

Sie interessieren sich für den Beruf Gärtner/in, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau?
Dann lernen Sie ihn frühzeitig kennen – z. B. durch ein Praktikum! Was Ihnen das bringt? Eine ganze Menge: Zunächst einmal lesen Sie nicht nur über einen Beruf oder bekommen etwas darüber berichtet, nein, Sie erleben ihn hautnah! Was Sie brauchen, ist ein Betrieb, der Sie zum Landschaftsgärtner ausbildet, am liebsten nicht zu weit weg von Ihrem Zuhause. Das ist natürlich wünschenswert, meistens muss man aber auch weitere Strecken in Kauf nehmen: Umso größer ist dann natürlich die Chance, einen Ausbildungsplatz in seinem Wunschberuf zu finden! 



Hochschulausbildung:

Bachelor und Master Landschaftsarchitektur / Landschaftsbau
Bis zum Ende des Jahres 2010 sollen alle bisherigen Diplom-Studiengänge eingestellt und stattdessen Bachelor- und Masterstudiengänge eingerichtet werden. Da es hierbei zu sehr unterschiedlichen Studienstrukturen und -inhalten kommt, wird zur Information grundsätzlich der direkte Kontakt mit den entsprechenden Hochschulen empfohlen.

Folgender Garten- und Landschaftsbaubetrieb vertritt in diesem Jahr den Beruf Landschaftsgärtner:

Bagger & Stein

Reinhard Riegger

Hauptstraße 4

78355 Hohenfels Liggersdorf

Tel.. 0 7557 929890

www.bagger-und-stein.de

Kontaktadresse Verband

Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.
Filderstr. 109/111
70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon: +49 (711) 97566-0
Telefax: +49 (711) 97566-20

Internet: www.galabau-bw.de